04445-961491  Resonalogic | Carsten Pötter | Hauptstr. 33 | 49429 Visbek
Sie sind hier: Startseite » Probenquellen

Probenquellen

Vorbemerkungen

Als Quellen können Körperstoffe, Bilder und Schriftproben herangezogen werden. Körperstoffe werden als wässrige Suspensionen verarbeitet, z.B. Speichel- oder Urinproben. Die Proben werden entweder als Datei eingelesen oder über eine spezielle Hardware energetisch erfasst. Die wässrige Probe wird in einem Substanzröhrchen geliefert und in ein Becherglas überführt, welches in das Eingangsfeld des PsychoSomaticTuners platziert wird. Die Software übernimmt das energetische Muster der Probe und bereitet daraus eine digitale Information, die dann als Vergleichsmuster mit den Datenbanken verglichen wird.

Probengefäße

Als Probengefäße kommen konventionelle Plastikröhrchen in Betracht oder kleine Glasflaschen (10,0ml), die es in jeder Apotheke gibt.
Therapeuten können bei uns Versandmaterial kostenfrei bestellen.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Seiten besuchen erklären Sie sich mit diesem Bedingungen einverstanden